Ihr Weihnachtsbaum aus Hessen – Der Region verpflichtet.

Weihnachtsbäume aus eigenen Kulturen im Vogelsberg / HessenKlicken um Bild zu vergrößern

Der Familienbetrieb um Inhaber Rainer Ziegenhain produziert seit nunmehr über 40 Jahre Weihnachtsbäume in eigenen Kulturen bei Ulrichstein. Der Vogelsberg bietet nahezu ideale Bedingungen für den Christbaum-Anbau: Das relativ kühle Wetter lässt Ihren Weihnachtsbaum aus Hessen langsamer wachsen als an anderen Standorten mit »besseren« Böden. Das Vulkangestein des Hohen Vogelsberg liefert darüber hinaus in außergewöhnlichem Maße nahezu alle nötigen Mineralien, sodass wir nur wenig hinzu düngen müssen. Unter diesen idealen Bedingungen steht einem schönen kräftigen Grün der Weihnachtsbäume nichts mehr im Weg.

Unsere Kulturen befinden sich ausschließlich im Hohen Vogelsberg. So garantieren wir als Erzeugerbetrieb Ihnen stehts Frische und Qualität der Weihnachtsbäume. Unser "Frische-Versprechen" halten wir dadurch, dass wir Ihren Weihnachtsbaum nach dem 20.11. geschlagen.

Als Weihnachtsbaum-Erzeuger mit Verantwortung stehen wir zum regionalen Anbau. Aus diesem Grund erhalten Sie bei uns stehts »echte Vogelsberger« und keine bereits vertrockene Importware aus dem Ausland.

Vogelsberger Weihnachtsbäume – Ihr Weihnachtsbaum aus Hessen

Für viele Menschen gehört ein festlich geschmückter Baum zu Weihnachten wie das besinnliche Beisammensein mit der Familie. Die aktuell beliebteste Weihnachtsbaum-Art ist die Nordmanntanne (Abies nordmanniana). In einigen  Teilen Deutschlands nennt man sie Nordmannstanne. Viele Namen für ein und den selben Baum – wichtig ist, dass der Baum kräftige und dunkelgrüne Nadeln hat. Diese sind sofort das erste Erkennungsmerkmal für einen qualitativ hochwertigen Christbaum aus der Region. Ihr Vogelsberger Weihnachtbaum hat neben sattgrünen Nadeln besonders stabile Äste, damit stellt das Schmücken mit echten Kerzen kein Problem dar.

Rainer Ziegenhain ist Produzent erstklassiger Christbäume bei Ulrichstein im Hohen Vogelsberg

Neben den beliebten "Nordmännern" werden bei uns noch viele weitere Arten angebaut. Obwohl Absatz- und Produktionsmengen der Blaufichte (Picea pungens) seit vielen Jahren rückläuftig sind, können Sie diese Sorte bei uns nach wie vor als Weihnachtsbaum kaufen. Neben diesem Klassiker erhalten Sie bei uns ebenfalls den eigentlichen Urweihnachtsbaum: Die Fichte (Picea). Darüber hinaus gedeiht die Korktanne (Abies lasiocarpa) im Hessischen Mittelgebirge prächtig und konnte sich in den letzten Jahren regelrecht zum Liebhaber-Baum entwickeln. In deutlich geringerer Anbauzahl bieten wir noch Exoten wie Fraser-Tannen (Abies fraseri), Colorado-Tannen (Abies concolor) und Korea-Tannen (Abies koreana) an.

Weihnachtsbaum Trends aus Rebgeshain

Die Korktanne hat sich in den letzten Jahren zum regelrechten Trend- und Insiderbaum entwickelt. Neben dem schmalen und kegelförmig aufrechtem Wuchs mit langen, aber steifen Ästen überzeugt diese aus Nordamerika stammende Felsengebirgs-Tanne vor allem durch ihren Duft. Sobald sie an den Ästen reiben oder den Baum ans Warme stellen, versprüht er einen natürlich leichten Duft.

Diese Seite weiterempfehlen:

Von: . Letzte Aktualisierung 09.06.2015